Anträge
Sportentwicklung in der Stadt Goslar

Beschlußvorschlag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, bei den Sportvereinen in der Stadt Goslar eine Abfrage zu organisieren, inwiefern eine städtische Unterstützung bei der Entwicklung des Sports in unseren Vereinen gewünscht und moderierend begleitet werden kann.

 

Begründung:

 

Nicht zuletzt auch aufgrund des Presseartikels in der Goslarschen Zeitung vom 31.01.2019 „Anpfiff für neues Sportkonzept im Bürgersaal“ (Seesen), ist auch bei den Goslarer Sportvereinen in Zeiten des demographischen Wandels, der Digitalisierung und Flexibilität das Nutzerverhalten im Sport festzustellen. Entsprechende Verlautbarungen klingen in Kommentaren von Vereinsvertretern immer wieder an.

 

Die CDU möchte daher anregen, dass (auch) in Goslar eine Abfrage bei den Sportvereinen in unserer Stadt erfolgt, ob die Notwendigkeit einer Unterstützung seitens der Stadt besteht, um den Sport in den Vereinen zukunftsorientierter zu gestalten und den aktuellen Nutzerbedürfnissen anzupassen.

 

Vereine stellen eine wichtige Basis unseres gemeinschaftlichen Lebens dar und leisten durch ehrenamtlichen Einsatz ein hohes Maß zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger. 

 

Aufgrund der o.g. Veränderungen erscheint es sinnvoll, einen Austausch auch unter den Vereinen zu organisieren um ggf. Ideen gemeinsam zu entwickeln oder Synergien zu heben.

 

Bei Bedarf seitens der örtlichen Sportvereine kann in einem zweiten Schritt überlegt werden, ob eine Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund u.a. erfolgen soll und kann.

 

Norbert Schecke

Fraktionsvorsitzender